http://bbsiikl.de/media/wechselbilder/9.jpg http://bbsiikl.de/media/wechselbilder/9.jpg http://bbsiikl.de/media/wechselbilder/9.jpg http://bbsiikl.de/media/wechselbilder/9.jpg http://bbsiikl.de/media/wechselbilder/9.jpg http://bbsiikl.de/media/wechselbilder/9.jpg http://bbsiikl.de/media/wechselbilder/9.jpg http://bbsiikl.de/media/wechselbilder/9.jpg

Suche




Sekretariat

Montag
bis
Mittwoch

Donnerstag
Freitag

Tel:

07:30 - 12:00
und
13:00 - 15:00

07:30 - 13:00
07:30 - 13:00

0631 3649930

mehr .....

Oft gesucht

BBS II -Kompass

Online - Antrag Schülerfahrtkosten







2018 -Kill Ill

Die Theater-AG der BBS II spielt „Kill Ill - Der Besuch der alten Dame“, eine tragische Komödie nach Friedrich Dürrenmatt

Claire Zachanassian kehrt als steinreiche Frau in ihre Heimatstadt Güllen zurück, wo ihr einst das Herz gebrochen und die Ehre geraubt wurde. Nun will sie sich rächen und bietet der Güllener Bevölkerung

eine Milliarde, wenn man ihr den noch lebenden Alfred Ill tot vor ihre Füße legt.

 „Eine Milliardärin verspricht Wohlstand für alle – und fordert dafür einen Mord. Wie werden sich die Bewohner des verarmten Städtchens entscheiden? Dürrenmatts Parabel über Geld und Moral ist bis heute aktuell.

Denn Güllen ist überall: Produktionsstandorte werden aufgegeben, Gemeinden stürzen in wirtschaftliche Depressionen, in kommunalen Kassen herrscht Ebbe. Mancher mag da auf den Besuch einer Milliardärin hoffen,

die einen unerhörten Geldsegen in Aussicht stellt, wenn nur ein paar Bedingungen erfüllt werden.“ (Eberhard Falcke, SWR2 Wissen)

„Moral, das wissen wir auch mit Brecht, muss man sich erst mal leisten können. Und wenn man in einer so desolaten Situation ist wie die Dorfbewohner in Güllen,

dann erkennt man, dass es bestimmte Mechanismen gibt, die die Moral wiederum zur Disposition stellen, weil erst das Fressen kommt und dann die Moral.“ (Nikil Mukerji, Wirtschaftsethiker)

Termine:     Montag, 09. April und Dienstag, 10. April

Ort:         BBS II Mensa (Neubau)

Beginn:     19:30 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Tickets:     3 € Schülerinnen und Schüler, 6 € Erwachsene

 

Der Kartenvorverkauf findet ab sofort in den Pausen im Foyer des Haupteingangs sowie in der Mensa der BBS II statt.