Duale Berufsoberschule

 
 
Zielsetzung

Die Duale Berufsoberschule vermittelt berufsübergreifende Kenntnisse und führt zur Fachhochschulreife.

Dauer

2 Jahre

Voraussetzungen

Qualifizierter Sekundarabschluss I oder gleichwertiger Abschluss und

I) abgeschlossene Berufsausbildung evtl. mit Berufsschulabschluss oder

II) Abschluss der Höheren Berufsfachschule oder

III) Abschluss einer mindestens 2-jährigen Fachschule oder

IV) Ausbildung in einem Beamtenverhältnis mit Zugang zum zweiten Einstiegsamt oder

V) Zweijährige Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf

Prüfung

Voraussetzung: Nachweis der erforderlichen Gesamtstundenzahl

Schriftliche Prüfung in den Fächern

    • Deutsch/Kommunikation
    • Fremdsprache
    • Mathematik

Mündliche Prüfung in allen Fächern möglich

Die Fachhochschulreife für Absolventen der Höheren Berufsfachschule gilt nur in Verbindung mit einem halbjährigen Praktikum oder einer 2-jährigen einschlägigen Berufstätigkeit.

Optionen

    • BOS II mit fachgebundener oder allgemeiner Hochschulreife (2. Fremdsprache!)
    • Besuch einer Fachhochschule
    • Berufstätigkeit

Unterricht

Teilzeitunterricht

600 Stunden (+evtl. 160 Std. 2. Fremdsprache)

Fachbereich Wirtschaft

    • Deutsch/Kommunikation
    • Fremdsprache
    • Sozialkunde
    • Mathematik
    • Naturwissenschaft

Zur Erlangung der allgemeinen Hochschulreife in der BOS II ist evtl. ein zusatzqualifizierender Unterricht in einer 2. Fremdsprache zu besuchen.

Downloads