Cisco

Die BBS II betreibt eine Local Academy im Cisco Networking Academy Program (CNAP). Das CNAP ist ein internationales Weiterbildungsprogramm, das den Aufbau, die Gestaltung und die Administration von Computernetzen in Theorie und Praxis zum Gegenstand hat. Die im Rahmen des CNAP erworbenen Zertifikate sind weltweit anerkannt. Sie stellen für ihren Inhaber wesentliche Qualifikationsnachweise über Kompetenzen im Netzwerkbereich dar und können seinen beruflichen Werdegang erheblich fördern.
 
Unsere Auszubildenden zum Informatik- und IT-System-Kaufmann haben die Möglichkeit, im Rahmen eines Wahlpflichtfaches an Lehrveranstaltungen teilzunehmen, die den Erwerb des CCNA (Exploration) ermöglichen. Nach dem Absolvieren der vier Cisco Semester (Grundlagen der Netzwerktechnik, Routing, Switching und Wireless-Techniken sowie Weitverkehrsnetze) an unserer Schule und einer erfolgreichen Abschlussprüfung bei einem externen Testcenter erhalten die Teilnehmer die international anerkannte Zertifizierung als CCNA (Cisco Certified Networking Associate).


 

Die Ausbildung zum CCNA basiert im Wesentlichen auf dem englischsprachigen Online-Curriculum, das nach Autorisierung auf dem CNAP-Server eingesehen werden kann. Als Simulationssoftware wird der "Packet Tracer" eingesetzt. In die Lehrveranstaltungen des Wahlpflichtfaches sind Online-Tests zu den Themen des Curriculums integriert. Die Online-Tests werden in Englisch abgelegt.
 
Den Schülern werden im Rahmen des Unterrichts die englischen Fachbegriffe aus der Netzwerktechnik vermittelt, die für die CCNA-Abschlussprüfung notwendig sind. Die Kenntnis dieser grundlegenden englischen Fachsprache kann den Auszubildenden auch bei der IHK-Prüfung und - gegebenenfalls - bei einer späteren Berufsausübung im Bereich der Netzwerktechnik nützlich sein.
 
Die Themengebiete sind im Detail:
  • CCNA Exploration 1: Network Fundamentals
    • Use network protocol models to explain the layers of communications in data networks
    • Design, calculate, and apply subnet masks and addresses
    • Build a simple Ethernet network using routers and switches
    • Employ basic cabling and network designs to connect devices
    • Use Cisco CLI commands to perform basic router and switch configuration and verification
    • Analyze the operations and feature of the transport and network layer protocols and services
  • CCNA Exploration 2: Routing Protocols and Concepts
    • Configure and verify router interfaces
    • Demonstrate comprehensive RIPv1 configuration skills
    • Design and implement a classless IP addressing scheme for a network
    • Use advanced configuration commands with routers implementing EIGRP
    • Apply the basic RIPv2 configuration commands and evaluate RIPv2 classless routing updates
    • Identify the characteristics of distance vector routing protocols
  • CCNA Exploration 3: LAN Switching and Wireless
    • Troubleshoot common network problems at Layers 1, 2, 3, and 7 using a layered model approach
    • Interpret network diagrams
    • Perform and verify initial switch configuration tasks including remote access management
    • Configure, verify, and troubleshoot VLANs, interVLAN routing, VTP, trunking on Cisco switches, and RSTP operation
    • Manage IOS configuration files
    • Identify the basic parameters to configure a wireless network and common implementation issues
  • CCNA Exploration 4: Accessing the WAN
    • Describe the impact of applications (Voice Over IP and Video Over IP) on a network
    • Configure, verify, and troubleshoot DHCP and DNS operation on a router
    • Verify, monitor, and troubleshoot ACLs in a network environment
    • Configure and verify a basic WAN serial connection, a PPP connection between Cisco routers, and Frame Relay
    • Configure and verify a PPP connection between Cisco routers, and Frame Relay on Cisco routers
    • Troubleshoot WAN implementation issues
Der Unterricht im Wahlpflichtfach erfolgt an unserer Schule kostenlos. Die Prüfung kann gegen Entrichtung einer Gebühr in einem externen Testcenter
(z.B in Mainz, Trier, Koblenz, Baumholder, Saarbrücken oder Mannheim) abgelegt werden.